dialogisch - existentiell - politisch

Gestaltarbeitende

„Therapie ist per se eine politische Aktivität" – "Das ist Arbeit am Menschen, die Autonomie wiederherstellt oder zum ersten Mal entstehen lässt." (Lore Perls)

Gestaltarbeit lebt von dem jeweils individuell entwickelten Stil der handelnden Persönlichkeiten. Gestaltarbeit ist mehr als Therapie: Gestalt ist Arbeit an der menschlichen Existenz und damit eine Praxis der Lebenskunst.

In diesem Sinn haben wir das Ziel, uns mit den lebendigen Kräften und Sinnfragen menschlicher Existenz auseinanderzusetzen und diesen in unserem täglichen Leben Raum zu geben.